Unsere Investitionen

Unsere Investitionen

Das aktuelle Anlageportfolio der GreenBank

Zusätzlich zur Finanzierung bietet die GreenBank Unternehmensberatung und Beteiligung des Verwaltungsrates mit dem Ziel, eine Börsennotierung für Beteiligungsunternehmen an nordamerikanischen oder europäischen Börsen anzustreben.

Beelivery

UK-based, fast growing and profitable online grocery delivery platform.

GreenBank Capital has reached agreement to acquire a significant shareholding in, and provide merchant banking services to, Beelivery the UK-based, fast-growing and profitable online grocery delivery platform. Unlike virtually all its competitors in the on-line grocery delivery sector, Beelivery’s highly advanced and proprietary online ordering and logistics algorithms, combined with its low-cost model, have enabled Beelivery to achieve profitability already, whilst the big names in the industry, including the likes of Ocado, continue to struggle to make their businesses profitable. Beelivery, which specialises in quick delivery, provides two delivery options – “now” which offers delivery within 60 minutes (achieving an average of 46 minutes across the whole of the UK) and “today” which offers delivery slots with the following 24-hour period. Orders can be placed by customers, and deliveries are carried out by a team of independent drivers, 24/7, 365 days a year.

Beelivery, which sources its line of products from any grocery outlet local to the customer, currently has over 20,000 delivery drivers serving UK customers. Unlike most of its competitors Beelivery has more than 90% nationwide coverage and average delivery times of only 46 minutes.

Beelivery was founded in 2015 and currently has over 90,000 customers. Just under £8m (C$14m) of orders were handled in the last financial year to September 2020 generating a profit at an EBITDA level. Having demonstrated the robustness of its business model Beelivery is now raising money to rapidly scale the business and to expand both in the UK and overseas, with management targeting orders of over £370m (C$645m) in the year to end September 2023.

GreenBank has therefore agreed (and has been granted a 65-day option) to invest £2.5m (C$4.36m) for an initial 5.883% of Beelivery, subject to Beelivery satisfying certain conditions. GreenBank has also been granted a two-year option to acquire a further 20% of Beelivery for £40m (C$70m).

Beelivery has also agreed to appoint GreenBank as its merchant bank with a view to listing on the Canadian Securities Exchange or other international exchange as soon as possible, and to act as adviser on any future fund raisings. GreenBank will also appoint one director to the Board of Beelivery.

AuBit.

Asset Management-Plattform

Das 19% ige Portfoliounternehmen Staminier Limited von GreenBank Capital (und GreenBank hat die Option, auf 100% zu steigen), ein in Großbritannien ansässiges Merchant Banking-Unternehmen, investierte als ersten Schritt in eine geplante Zusammenarbeit mit AuBit ( www.) In 400.000.000 Freeway Tokens . aubit.io ). AuBit ist die wegweisende Vermögensverwaltungsplattform, die von AuBiT International entwickelt wurde, um die Bedürfnisse von institutionellen, professionellen und Privatanlegern in der globalen Vermögensverwaltungsbranche mit mehreren Billionen Dollar zu erfüllen.

Freeway-Token werden auf mehreren Kryptowährungsplattformen gehandelt und haben ein streng begrenztes maximales Angebot von nur 10 Mrd. Basierend auf dem Mittelstandspreis um 8 Uhr GMT am 12. November 2020 hatte Staminiers Besitz von Freeway Tokens einen Marktwert von ca. 3,2 Mio. USD. Innerhalb einer Woche nach der Investition hatte sich der Wert der Investition verdoppelt.

Gatwick Land Valuation

13 acres of land near Gatwick Airport, United Kingdom

GreenBank Capital’s portfolio company Staminier holds an option to purchase 13 acres of land near Gatwick Airport for £6.0m. Recently comparable land has sold a t value which would value the optioned land at £19.50m (C$34.0m) if the land is allocated as Strategic Employment Land, and up to £39.0m (C$68.0m) if and when formal planning/zoning consent is obtained.

The 13-acre parcel of land is surrounded on three sides by 64 acres which has already been included as Strategic Employment Land in the proposed Local Government Plan, of which there have been recent sales for circa £3 million per acre of equivalent land with consented permission. Staminier intends to apply for the 13 acres to be allocated as Strategic Employment Land and expects the process to be completed by Q1 2022. Given the surrounding land which envelopes the 13 acres has already received this allocation to the Local Government Plan, it is reasonable to expect that the 13 acres would be treated in a similar manner. If such allocation were made, estimating the land value to be a minimum of £19.50m (C$34m) would be conservative by only forecasting 50% of recent sale comparables.

On the basis that Staminier continues to own the option and successfully applies for planning permission, the value could potentially increase to £39m (C$68m).

The Substantia Group Ltd.

United Kingdom based property and business consultancy

GreenBank Capital announced that Staminier completed the acquisition of The Substantia Group Limited pursuant to the terms of acquisition announced by the Company on 16th February 2021.

Highlights:

  • Substantia acquisition includes pipeline of development projects with a Gross Development Value of £800m (C$1.4bn)
  • Substantia well placed to help Staminier achieve a valuation of £39m (C$67m) on its first 13 acres of land at London Gatwick Airport against a purchase cost of only £6m (C$10m)
  • Substantia will also assist Staminier maximise value in relation to Staminier’s latest option agreement for 15 acres of land also at Gatwick Airport.

Substantia is a United Kingdom-based property and business consultancy offering clients a wide range of outsourced services. Substantia works with or for Blue Chip companies and independents alike, based both in the UK and overseas, including: British Land Plc, U&I Group Plc, Netflix, Sainsburys, and Morrisons.

Substantia has a contracted pipeline of development projects which it is undertaking either on its own account (taking options over land and pursuing planning /zoning) or on behalf of clients (as adviser or project manager) for a total gross development value exceeding £800m (C$1.4bn) over the next five years. Expected profit due to Substantia over that period is £15m (C$26.25m). Had Substantia been able to buy or option the land and fund the planning process itself, rather than source and negotiate the projects mainly on behalf of clients, the likely profit accruing to Substantia would exceed £80m (C$140m).

The ability to bring Substantia’s planning/zoning related expertise to bear for the benefit of Staminier is particularly valuable in relation to Staminier’s recently announced additional option over 15 acres of land adjacent to London Gatwick airport which has (with the right planning permission) the potential to help meet burgeoning demand from online retailers for storage and logistics facilities in the UK. The additional option increased Staminier’s land options at Gatwick to 28 acres. Recent valuations achieved for land with planning permission in the Gatwick area have been approximately £3m (C$5.71m) per acre, or £39m (C$67m) in relation to Staminier’s first 13 acres against a land cost of only £6m (C$10m) were Staminier to exercise its options to buy; and Substantia is currently undertaking an appraisal in respect of Staminier’s additional 15 acre option in order to maximise its potential value.

Codikoat

United Kingdom based Killer of Covid 19, its mutations, any new mutations and all other viruses

In rigorous laboratory tests carried out to ISO 21702:2019 standards at University College London under the auspices of the university’s highly-regarded Virology Research Services arm, the CodiKoat-treated acetate film was found to kill 90% of the human coronavirus within 2 seconds and over 99% within 10 seconds.

CodiKoat’s own tests show that the technology will destroy not only Covid-19 and all its mutations, but also all other viruses and bacteria, as well as any likely future pandemic threatening viruses.

Trials of CodiKoat’s revolutionary product recently started at London’s world-famous Royal Opera House. Initially the product was installed in a limited number of areas with high footfall but such was the hugely positive response of staff and visitors alike, that within a week the team were called back to the Opera House’s home in Covent Garden to install even more of the technology in a wider range of locations within the buildings.

CodiKoat’s technology works by using surface-functionalised nanostructures to inactivate viruses within seconds of contact. It also has the same effect on bacteria and fungi. CodiKoat have developed a high-precision coating process to apply their product in a highly controllable and uniform manner. This provides a strong chemistry of nanostructures with the surface, which leads to high durability, lasting for the whole product lifetime. CodiKoat technology can coat any surface — be it hard or soft, rough or smooth, curved or flat — with nanoparticles of any composition and size. CodiKoat materials can be easily tuned at an atomic scale and integrated into existing manufacturing lines for any product.

Any surface or product treated with the CodiKoat application immediately becomes a Covid-destroying medium that within seconds destroys Covid-19 and any other existing and novel viruses and bacteria on contact. This effect lasts for the whole product lifetime with stunning implications for mass-use products and high footfall venues; from smart phone surfaces (which apparently can have more viral and bacterial load than toilet seats) to hospital environments and food hygiene.

In the US alone, hospital-acquired infections are thought to cost the US economy upwards of US$30bn a year – and that was before the emergence of Covid-19. Coating hospital surfaces and instruments with CodiKoat would offer the prospect of dramatically reducing these costs by radically reducing the incidence of hospital-acquired infections.

CodiKoat believe that smart phone and touch screen manufacturers will also want to incorporate the CodiKoat product into their manufacturing processes so that their phones will be entirely virus and bacteria free for the entire lifetime of the product.

The potential uses for the revolutionary CodiKoat product are virtually endless.

P & H Motorcycles Ltd.

In Großbritannien ansässiger Händler von Motorrädern

Das Portfoliounternehmen Staminier Limited von GreenBank Capital strebt den Eintritt in den Motorradmarkt für Elektrofahrzeuge an, indem es den größten Motorradhändler im Süden Englands übernimmt. Staminier Limited hat eine 45-tägige Optionsvereinbarung zur Übernahme von P & H Motorcycles Ltd („P & H“) geschlossen, dem größten Distributor von Hochleistungsmotorrädern im Süden Englands, darunter Ducati, Yamaha, Kawasaki, Suzuki, KTM, Scrambler und Honda.

Der durchschnittliche monatliche Umsatz von P & H in den letzten drei Jahren betrug ca. 1,7 Mio. CAD pro Monat (20 Mio. CAD pro Jahr), und das Unternehmen hat in seiner 40-jährigen Erfolgsgeschichte Motorräder und Zubehör an über 150.000 Einzelkunden verkauft.

Während der globalen Pandemie hat P & H die Nachfrage nach kleineren 125-cm3-Motorrädern deutlich erhöht, und P & H und Staminier sehen erhebliche Möglichkeiten für eine Expansion in den Motorradmarkt mit geringerer Leistung. Beide Unternehmen sehen den größten Expansionsbereich jedoch darin, die voraussichtlich erheblich steigende Nachfrage nach elektrisch angetriebenen Motorrädern und Rollern zu befriedigen, und P & H ist mit seiner starken Marktposition und seiner umfangreichen Datenbank von Motorradkunden und -begeisterten am besten in der Lage, von der bevorstehenden Nutzung zu profitieren Übergang von herkömmlichen Fahrrädern zu elektrischer Energie.

P&H has net assets of just over C$1.7m including freehold property valued at C$4.25m sited near London Gatwick and is an ideal location for servicing the expected fast growth in EV demand. Despite the pandemic P&H is currently profitable on a month to month basis and expects to generate net annual profit of not less than C$425,000 in 2021.

Pharmakure

Drug Discovery Company mit Sitz in Großbritannien

GreenBank Capital und Pharmakure ( www.pharmakure.com ) haben einen LOI unterzeichnet, der (vorbehaltlich eines Vertrags) vereinbart, dass GreenBank Capital zur Merchant Bank von Pharmakure ernannt wird, um Pharmakure an der CSE und anderen internationalen Börsen zu notieren. Im Rahmen dieser Ernennung erhält die GreenBank Gebühren in bar und Pharmakure-Aktien im Wert von 925.000 CA $ am unteren Ende der erwarteten Floatation-Bewertung.

Pharmakure ist der Pionier einer sehr wichtigen und möglicherweise revolutionären Behandlung von Alzheimer. Pharmakure zielt auf die "Sanierung" der Krankheit mit zwei zweckentfremdeten zugelassenen Arzneimitteln ab. Da die Medikamente bereits von den Aufsichtsbehörden zugelassen sind, kann Pharmakure sofort zu klinischen Phase-II-Studien übergehen und so vorklinische und Phase-I-Studien vermeiden, die Jahre dauern und viele Millionen Dollar kosten können. Vorbehaltlich einer erfolgreichen Notierung an der CSE haben sich institutionelle Anleger verpflichtet, bis zu 26 Mio. CA $ für die Finanzierung dieser klinischen Phase-II-Studien und die Weiterentwicklung der anderen Pipeline-Medikamente von Pharmakure bereitzustellen.

Flex Capital

A company that has developed the Eflex app, designed to improve transaction transparency for people donating money.

Greenbank Capital purchased a 25% shareholding in Flex Capital, a company that has developed the Eflex app, designed to radically improve transaction transparency for people donating money across a variety of industries and encourage communities of donors to communicate together and develop, from football clubs to charities and everything in between.

The charity sector, for example, receives many tens of billions of dollars of donations per annum worldwide, but the level of transparency in how the money is spent is minimal, and the related gratification a donor receives – as a result of not knowing how the money they donated has tangibly helped – is therefore correspondingly small.

In contrast, if a donor knows that the money they have donated is helping a specific good cause and can actually see the manner in which their specific contribution is deployed, the level of donor gratification – and therefore willingness to help more – radically increases. The Eflex app not only provides that level of transparency, but also encourages communities of donors to develop as like-minded people see their collective donations at work, which in turn can help promote the good cause by encouraging others to join.

Eflex will generate revenue by charging a transaction fee from each transaction processed through the app and by providing service support where needed. Total transactions are expected by Eflex to eventually exceed C$1bn per annum.

St Georges Eco-Mining Corp

Canada-based company developing technologies to solve some of the common environmental problems in the mining industry.

GreenBank Capital agreed to purchase an initial one million St-Georges Eco-Mining Corp (“St-Georges” or “SX”) common shares from a significant SX shareholder in exchange for 1,444,444 GreenBank common shares at C$0.45 per common share and 722,222 three year warrants to subscribe for GreenBank shares at C$0.50 per common share. The price per SX share being paid by GreenBank is therefore C$0.65.

St-Georges (CSE: SX, OTCMKTS: SXOOF, and FRA: 85G1) recently closed a C$9.7m fundraising, and is focused on exploration for Canadian energy metals and for gold in Iceland while developing extraction technologies that are reducing the environmental impact of mining activities. In line with this philosophy St-Georges also has an important wholly owned subsidiary, EVSX Corp, that owns proprietary technology potentially capable of helping to solve the next big environmental catastrophe to face the world – the little appreciated dangers associated with the future disposal of so many electric car batteries, as the car industry aims to reduce carbon emissions whilst failing to address the huge environmental impact of so many used batteries.

GreenBank Capital has a further option to acquire an initial one million St-Georges shares, and have the right to purchase an additional 500,000 SX shares at the closing price of SX shares on 30 September 2021, subject to a minimum price of C$0.50 per SX common share. This additional purchase would be paid for by issuing new GreenBank common shares at the closing price of GreenBank shares on 30th September 2021, subject to a minimum price of C$0.45 per GreenBank share.

In tandem with the SX investment GreenBank Capital has also agreed (subject to contract) to purchase a 25% shareholding in Flex Capital (“Flex”), producer of the Eflex app designed to radically improve transparency and engagement within specific groups and communities, from football clubs to charities and everything in between.

Ubique Minerals Limited

Mineralexplorationsunternehmen mit Beteiligungen in Neufundland, Kanada;

22% von Ubique Minerals Limited, einem Zink-Explorationsunternehmen in Neufundland, Kanada. Ubique besitzt Ansprüche rund um die ehemalige Zinkmine Daniel's Harbour, die sich etwa 10 km nordöstlich der Stadt Daniel's Harbour an der Westküste Neufundlands befindet. Ubique führt derzeit ein Bohrprojekt auf dem Grundstück durch, und es ist interessant festzustellen, dass die an die Forderungen von Ubique angrenzenden Forderungen in erster Linie der Altius Minerals Corporation gehören, einem Neufundländer-Mineralexplorer mit einer Marktkapitalisierung von 500 Millionen US-Dollar. Mit ungefähr 7.000.000 Tonnen durchschnittlich 7,8% Zink, das aus der Daniel's Harbour-Mine gewonnen wurde, setzt die GreenBank große Hoffnungen auf ihre Investition (Wardle, RJ (2000) Mineral Commodities of Newfoundland und Labrador - Zink und Blei; Regierung von Neufundland und Labrador, Geological Survey , Mineral Commodities Series Number 1, 12).

Staminier Limited

Merchant Banking-Geschäft mit Sitz in Großbritannien

19% der Staminier Ltd. mit der Option auf 100%, ein in Großbritannien ansässiges Risikokapital- und Merchant-Banking-Unternehmen, dessen Gesamtstrategie darin besteht, wesentliche Anteile an unterbewerteten, schnell wachsenden Unternehmen mit einer Rentabilität von mindestens fünf Jahren und einem nachgewiesenen Cashflow zu erwerben . Staminier bietet auch privaten und öffentlichen Unternehmen Unternehmensberatung, Unternehmensfinanzierung und Marketingdienstleistungen an.

TRU Precious Metals

Goldexploration in Zentral-Neufundland

Das 47,7% ige Portfoliounternehmen GBC Grand Exploration von GreenBank Capital verkaufte seine Minenimmobilie Twilite an TRU Precious Metals ( www.trupreciousmetals.com ) für 1.435.000 Stammaktien von TRU (TSXV: TRU) zu einem Preis von 0,25 USD je Aktie. Darüber hinaus zahlte TRU 100.000 USD in bar und erklärte sich bereit, eine Netto-Schmelzgebühr von 1% für jede künftige Mineralproduktion auf dem Grundstück zu zahlen. TRU wird bis zu weiteren 1.000.000 Aktien zahlen, basierend auf bestimmten Produktionsniveaus, die in Zukunft erreicht werden.

Dies stellt eine signifikante Rendite für die anfängliche nominale Investition der GreenBank zum Erwerb ihrer 47,7% -Beteiligung dar, die größtenteils als Gegenleistung für die Erbringung von Merchant-Banking-Dienstleistungen diente. Zum Zeitpunkt des Verkaufs betrug der Wert des anteiligen Anteils der GreenBank an den von TRU Precious Metals gezahlten Barmitteln und Aktien über 250.000 USD, steigt jedoch weiter an, da der Aktienkurs von TRU steigt. GreenBank wird aufgrund der zukünftigen Wertentwicklung der Twilite-Liegenschaft auch mehr aus dieser Transaktion verdienen.

Kabaddi Games Inc.

Entwickler eines mobilen Anwendungsspiels, das auf dem Sport von Kabaddi basiert

59,5% von Kabaddi Games Inc ist ein mobiles Anwendungsspiel, das aus dem sehr beliebten Sport von Kabaddi stammt. Das Kabaddi-Spiel befindet sich derzeit in der Beta-Form und Version 1.0 wird voraussichtlich bald veröffentlicht. Der Sport von Kabaddi ist nach Cricket die zweitbeliebteste Sportart in Indien und zieht während der ersten Fernsehsaison 2014 der Pro Kabaddi League 430 Millionen Fernsehzuschauer an. Der Sport von Kabaddi ist eine Mischung aus Freestyle Wrestling und Rugby, die Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Kraft auf die Probe stellt. Zwei Teams mit jeweils sieben Spielern senden abwechselnd einen einzelnen „Raider“, um einen Gegner zu markieren. Wenn der Angreifer von einem Verteidiger niedergeschlagen wird, wird er vorübergehend gesperrt, bis sein Team ihn zurückgewinnt, indem es den Angreifer des Gegners angreift. Das Spiel ist schnell und der Gewinner wird in 40 Minuten bekannt gegeben. Kabaddi wird in ungefähr 65 Ländern gespielt.

Reliable Stock Transfer Inc

Kanadische Small Cap Transfer Agentur;

10% von Reliable Stock Transfer Inc, einer in Toronto ansässigen Transferagentur, die sich auf die Bereitstellung von Transferagenturdienstleistungen für an der kanadischen Wertpapierbörse notierte öffentliche Unternehmen konzentriert. Reliable bietet Umlagerungsdienste für öffentliche Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung zu wettbewerbsfähigen Preisen. Die Dienstleistungen umfassen die Bearbeitung von Überweisungen, Aktionärsberichten, das Erhalten von CUSIP- und ISIN-Nummern, die Tätigkeit als Treuhandagenten, die Überprüfung von Aktionärsversammlungen, die Bereitstellung von Aktienoptionen und Optionsscheindiensten, die Entsendung von Aktionären sowie die Bearbeitung von Anweisungen für das Finanzministerium

GBC Grand Exploration Inc.

Mineralexplorationsunternehmen mit Interessen in Neufundland, Kanada

47% der GBC Grand Exploration Inc, die kürzlich die Veräußerung ihres Hauptgrundstücks, des Twilite Gold-Grundstücks in Neufundland, an Trius Investments im Austausch gegen Bargeld und Trius-Stammaktien angekündigt hat. Bestehend aus 65 Claims, 14 km südwestlich von Grand Falls-Windsor. Die Twilite-Liegenschaft verfügt über eine epithermische Goldmineralisierung mit geringer Sulfidierung und weist geologische Merkmale auf, die mit der 30 km nordöstlich gelegenen Gold-Liegenschaft im Bonanza-Stil von Moosehead gemeinsam sind. Ein NI-43-101-Bericht über die Twilite-Liegenschaft ist im Gange. Ebenfalls enthalten ist das Browning-Grundstück mit 24 Claims, das sich 2 km südlich von Pollards Point, Neufundland, befindet. Zum Browning-Grundstück gehört die Browning-Mine, die 1903 149 Unzen Gold produzierte. Die Browning-Mine ist die bekannteste Goldlagerstätte in der Region und gilt als eine der ersten Goldlagerstätten auf der Insel Neufundland. Auf der Browning-Liegenschaft ist die Goldmineralisierung epigenetisch und mit mesothermen Quarz- und Quarzcarbonatadern verbunden, die typischerweise auch unedle Metallsulfide wie Pyrit, Chalkopyrit, Bleiglanz und Sphalerit enthalten. Die Veränderung des Eisencarbonats ist räumlich mit goldhaltigen Adern in der Browning-Mine verbunden (Kerr. A, Current Research (2006), Geologische Untersuchung der Abteilung für natürliche Ressourcen in Neufundland und Labrador, Bericht 06-1, Seiten 61-90).

Blockchain Evolution Inc.

Besitzer der weltweit ersten identifizierungsbasierten Blockchain;

52% der Blockchain Evolution Inc., die die Technologie hinter der weltweit ersten identifizierungsbasierten Blockchain besitzt. Seine Mission ist es, Software zu entwickeln und vermarktungsbasierte Blockchains zu vermarkten und die Technologie für eine Vielzahl von Anwendungen einzusetzen. Die 100% ige Tochtergesellschaft von Blockchain Evolution, Xbook Network Inc, entwickelt eine von Nutzern genehmigte Social-Media-Plattform, mit der Benutzer den Zugriff auf ihre persönlichen Daten kontrollieren können und die 50% des Xbook-Umsatzes mit Xbook-Benutzern teilt. Xbook nutzt die Blockchain Evolution-Technologie, um die kritische Infrastruktur zur Benutzeridentifizierung bereitzustellen, die für die genaue und sichere Aufzeichnung von Daten für Benutzer und Werbetreibende erforderlich ist. Das Potenzial für Blockchain-Technologie im FinTech-Bereich sowie für andere Anwendungen ist erheblich.

Minfocus Exploration Corp.

Ein börsennotiertes Mineralienexplorationsunternehmen der TSXV

Ungefähr 8% der Minfocus Exploration Corp (TSXV: MFX), eines börsennotierten Mineralexplorationsunternehmens. Die GreenBank hat ihre Beteiligung an einer privaten Transaktion erworben.

Gander Exploration Inc.

Mineralexplorationsunternehmen mit Interessen in Neufundland, Kanada

34,75% der Gander Exploration Inc haben ihr Hauptgrundstück, das Cripple Creek-Grundstück in Neufundland, das 65 Claims umfasst und 25 km nördlich der Stadt Gander liegt. Zwischen 2011 und 2013 führte Capstone Mining Corp (TSX: CS) geophysikalische Untersuchungen, Bodenprobenahmen und Kartierungen in der Luft auf dem Grundstück Cripple Creek sowie 2013 ein 10-Loch-Bohrprogramm durch. Die Höhepunkte des Bohrprogramms waren 9,28 m von 2,98 Kupfer; 3,6 m 4,74% Kupfer und 0,16 g / t Gold. Das Bohrprogramm entdeckte auch Awaruit in mehreren Bohrlöchern (Capstone Mining Corp., Newfoundland Geological Survey, Assessment File 2E / 1823). Zuvor ergaben 2005 sieben Stichproben der Liegenschaft signifikante Gold-, Kupfer- und Silberwerte, darunter bis zu 19,8 g / t Gold, bis zu 10,2% Kupfer und bis zu 21,9 g / t Silber (PH Davenport, LW Nolan, AJ Butler, HA Wagenbauer und P. Honarvar, 1999 Der Geowissenschaftliche Atlas von Neufundland, Neufundland Department of Mines and Energy, Geological Survey, Open File NFLD / 2687, Version 1.1).

Inside Bay Street Corporation

Ein Geschäft für Finanznachrichtenkommunikation;

19% der Inside Bay Street Corporation, einem Finanzkommunikationsunternehmen. Ein Online-Portal, das die Verbreitung von Unternehmensnachrichten über Pressemitteilungen, Research-Berichte und Kommentare bietet und an Broker, Investmenthändler und Investoren verteilt wird. Darüber hinaus bietet es Engagements in Small-Cap-Unternehmen im Bereich "Ausgewählte Unternehmen". Die Website wird derzeit geändert und aktualisiert, um Funktionen hinzuzufügen, die das Portal erweitern, um eine größere Nutzerbasis von Investoren und Small-Cap-Wachstumsunternehmen anzulocken. Sie wird in naher Zukunft neu gestartet.

The Lonsdale Group LLC

In den USA ansässiges Private-Equity-Unternehmen mit Schwerpunkt auf Small-Cap-Investitionen;

10% von The Lonsdale Group LLC, einem US-amerikanischen Private-Equity-Unternehmen, das GreenBank Geschäfte und Investitionsmöglichkeiten bietet. Es wurde 2008 von David Lonsdale, einem Direktor der GreenBank, und dem ehemaligen Präsidenten der Allegiance Capital Corporation, einer privaten Investmentbank mit Schwerpunkt auf Fusionen und Übernahmen, gegründet. Lonsdale hält Minderheitsbeteiligungen an einer Reihe diversifizierter privater Unternehmen, darunter Datenschutz, Notfalltechnologie, Versicherungsprodukte, Telekommunikationstestgeräte, Technologie-Marketingplattformen und medizinische Alarmtechnologie. Neben der Eigenkapitalfinanzierung spielt die Lonsdale Group eine aktive beratende Rolle beim Wachstum ihrer Portfoliounternehmen.

Buchans Wileys Exploration Inc.

Mineralexplorationsunternehmen mit Beteiligungen in Neufundland, Kanada;

25% der Buchans Wileys Exploration Inc. Buchans Wileys ist ein Explorationsunternehmen, das attraktive Mineralgrundstücke in Neufundland, Kanada, sucht. In der Region Neufundland hat das erneute Interesse aufgrund einiger aufregender Entdeckungen im letzten Jahrzehnt dramatisch zugenommen, und Buchans Wileys versucht, diesen Trend zu nutzen.